Forschung und Entwicklung

Die Tokyo New Drug Research Laboratories und das Fuji Laboratory stehen sowohl in Japan als auch weltweit im Mittelpunkt der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der Kowa Company Ltd.

In den Tokyo New Drug Research Laboratories werden unter anderem umfangreiche Forschungsaktivitäten durchgeführt. Dabei geht es hauptsächlich um die Entdeckung neuer Materialien und die Erforschung von Produktmöglichkeiten. Dazu gehören auch biologische Screenings, Moleküldesigns und vorklinische Studien wie biokinetische Studien von Arzneimitteln.

Das Fuji Laboratory hat zwei Forschungsabteilungen:

1) Abteilung für Sicherheitsforschung und Arzneimittelformulierung und 2) Abteilung zur Erforschung von Drug-Delivery-Systemen für die effiziente Freisetzung von Medikamenten am Zielort, Entwicklung neuer Dosierungsformen, Entwicklung von rezeptfreien Arzneimitteln und Produktion von Prüfmedikamenten.

In Europa ist Kowa Research Europe Ltd für die klinische Entwicklung der neuen Produkte von Kowa Company Ltd verantwortlich.

Weitere Informationen zu unseren Forschungs- und Entwicklungsprogrammen finden Sie unter www.kowa.com

Forschung und Entwicklung - Zielgebiete

Lebensstilbedingte Erkrankungen

Fettstoffwechselstörung

Typ-2-Diabetes

Arteriosklerose

Immunvermittelte Entzündung

Krebs

Entzündungskrankheiten

Hautkrankheiten

Erkrankungen der Sinnesorgane

Augenkrankheiten

Gleichgewichts- und Hörstörungen

Pipeline Letzte Aktualisierung: April 2017

Lebensstilbedingte Erkrankungen
Entwicklung
Code /
Generischer Name

NK-104-PH / Pitavastatin

K-877 / Pemafibrat

CSG452 / Tofogliflozin

SK-0403* / Anagliptin

K-118 / Arhalofenat

K-312

Land / Region

EU

Japan

US

EU

US

EU

US

EU

US

US

Phase

Eingereicht

Eingereicht

PIII

PII

PII

PII

PII

PII

PII

PI

Indikationen

Familiäre Hyper-cholesterinämie
(Kinderheilkunde)

Dyslipidämie

Typ 2 Diabetes Mellitus

Typ 2 Diabetes Mellitus

Gout Hyperurikämie

Dyslipidämie

Kategorie

HMG-CoA Reduktase-Inhibitor

Selektiver PPARα Modulator

SGLT2 Inhibitor

DPP-4 Inhibitor

URAT1 Inhibitor

 

* Entwicklungskooperation

Immunvermittelte Entzündung
Entwicklung
Code /
Generischer Name

NIK-333, K-333 / Peretinoin

Land / Region

Japan

ASIEN

EU

Phase

PIII

PIII

PI

Indikationen

Prävention gegen das Wiederauf-treten von Leberkrebs

Kategorie

Apoptose-Auslöser

Erkrankungen der Sinnesorgane
Entwicklung
Code /
Generischer Name

K-115-R /
Ripasudil Hydrochlorid Hydrat

Land / Region

Japan

Phase

PII

Indikationen

Diabetische Retinopathie

Kategorie

Rho kinase Inhibitor

Other
Entwicklung
Code /
Generischer Name

K-828-SP /
Natrium-Valproat

K-163-SZ /
Pyridoxamin

K-134

Land / Region

Japan

Japan

 

Phase

PIII

PI

In Vorbereitung

Befunde

Spinale Muskelatrophie

Schizophrenie

In Prüfung

Kategorie

 

 

PDE3 inhibitor